Zermatt

Unser Hotel ist ein idealer Ausgangspunkt für sportliche und kulturelle Abenteuer in und rund um Zermatt. Lassen Sie sich von uns beraten, gerne auch bereits vor Ihrem Aufenthalt – wir verraten Ihnen spannende Insidertipps!

Hier ein kleiner Einblick ins umfangreiche Angebot: >>

 

PARTNER

Gornergrat Bahn
Die Gornergratbahn gehört zum Pflichtprogramm während Ihres Aufenthalts. Sichern Sie die Tickets am besten gleich online. Mehr Informationen

Skischule Zermatt
Buchen Sie Ihren Skilehrer/in direkt bei der Skischule Zermatt. Mehr Informationen

Matterhorn Paradise
Erkunden Sie die Berge mit Matterhorn Paradise. Sichern Sie die Tickets am besten gleich online. Mehr Informationen

Matterhorn Sport
Haben Sie vor lauter Vorfreude die Ski zuhause vergessen? Kein Problem, bei Matterhorn Sport können Sie Skis, Snowboards und sonstige Ausrüstung für Ihren Aufenthalt mieten. Bemerken Sie, dass die Filiale bei uns "Neudorf" heisst. Mehr Informationen

SBB
Falls Sie mit dem Zug anreisen, erhalten Sie unter dem folgenden Link alle benötigten Informationen zu den Preisen und Verbindungen. Mehr Informationen

 

WINTER

Skifahren, Freeriden und Snowboarden
Das ganze Jahr auf Brettern? Das gibt es nur in Zermatt – dem Mekka für Könnerinnen und Könner und alle, die es schnellstmöglich werden wollen! Im Winter locken 360 Kilometer Pisten, im Sommer winken dank Theodulgletscher 21 Kilometer weiss stäubender Fahrplausch! Freerider heben auf 38 Kilometer gelb markierten Tiefschneepisten ab oder lassen sich von Air Zermatt zu 10 verschiedenen Heliskiing-Varianten fliegen.

Skitouren, Schneeschuhlaufen, Winterwandern
Ausgedehnte Skitouren führen durch die Berge rund um Zermatt

Langlaufen in Täsch
Die 15 Kilometer Loipen zwischen Täsch und Randa sind für klassischen Langlauf oder die Skatingtechnik angelegt. Ab Zermatt können Sie den Loipenanfang in Täsch innerhalb von 12 Minuten erreichen.

Schlitteln, Eislaufen
Wer es zwar sportlich, aber lieber etwas gemütlicher nehmen möchte, der findet auf der Schlittelbahn am Riffelberg sein Glück oder dreht ein paar Runden auf der Zermatter Eisbahn.

Specials
Ein Erlebnis der besonderen Art verheissen die Zermatter Sonnenaufgangsfahrten nach einem feinen Bergfrühstück und die Mondscheinabfahrten mit anschliessendem Fondueplausch. Einen speziellen Platz in jedem Schneesportlerherz dürfte zudem die Teilnahme am «First Track» einnehmen, bei dem Sie, noch bevor der offizielle Fahrplan startet, die ersten Schwünge in den Schnee zeichnen.

 

SOMMER

Bergsteigen, Bergwandern
Über 400 Kilometer markierte Wege sorgen für vielfältiges Wandervergnügen. 70 Kilometer sind auch im Winter in still verschneiter Landschaft begehbar. Zu den berühmtesten Zermatter Wanderrouten zählen die «Tour Matterhorn» und die «Haute Route».
Rund um das Matterhorn erwarten Sie 38 Viertausender. Als guter Einstieg gilt das Breithorn, das in 2,5 Stunden vom Matterhorn Glacier Paradise aus erreichbar ist. Ihre ersten Kletterversuche können Sie am Riffelhorn oder am Klettersteig Schweifinen unternehmen und weitere Erfahrungen in der Gorner-Schlucht oder auf vielen anderen unvergleichlichen Routen sammeln – um dann bereit für Ihre Matterhornbesteigung zu sein!

Sommerski
Im höchsten und grössten Sommerskigebiet der Alpen erwarten Sie 21 Kilometer Skivergnügen inklusive Freeridepark.

Mountain Biking
Vor grandioser Bergkulisse winden sich 6 Routen auf insgesamt 100 Kilometern und durchschnittlich 1000 Höhenmetern talwärts. Testen Sie die Downhill- oder die 4cross-Strecke auf «Sunnegga»!

Golfen
Der 9-Loch-Golfplatz «Matterhorn» mit prächtiger Aussicht auf das Breithorn und das Klein Matterhorn macht alpines Golfen vor Zermatts Toren möglich.

Glacier-Express
Die berühmteste Bahn der Welt führt Sie in rund sieben Stunden von Zermatt nach Davos oder St. Moritz. Dabei passieren Sie unberührte Berglandschaften und mondäne Kurorte, überwinden tiefe Schluchten und liebliche Täler und lassen 91 Tunnels sowie über 291 imposante Brücken hinter sich.

Zermatt für alle

  • Im Forest-Fun-Kletterpark wird mit Spass und Abenteuer für alle Altersstufen nicht gegeizt. Gut gesichert geht es hier von Baum zu Baum.
  • Oder möchten Sie einem Gletscher einmal ganz nahe kommen? Im Gletscher-Palast können Sie das ewige Eis in seiner glitzernden Schönheit von unten und im Gletschergarten «Dossen» von oben bestaunen.
  • Alles über leckeren Alpkäse erfahren Sie auf der Alpsennerei oder in der Käserei im Dorf.
  • Zur erholsamen Unterhaltung finden sich in der Gegend zahlreiche Rastplätze mit Kinderspielplätzen.
  • Aber auch wenns regnet, wirds in Zermatt nicht langweilig: Im Matterhorn-Museum «Zermatlantis» oder im Kino kann man sich die Zeit auf höchst anregende Weise um die Ohren schlagen.
Copyright © Aristella swissflair hotel      |      Rechtliche Hinweise      |      Impressum
designed by creation