Zermatt Unplugged 2021

Die Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter hat bei uns höchste Priorität. Unsere Schutzkonzepte werden ständig den neusten Erkenntnissen und Weisungen des Bundes angepasst. Mit folgenden Massnahmen garantieren wir dafür, dass Sie einen unbeschwerten Urlaub verbringen können:

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Informationen zu den Massnahmen der Bergbahnen finden Sie unter https://www.matterhornparadise.ch/iSite/Corona%20Schutzkonzept

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Zermatt Unplugged 2021

13 April - 17 April

2007 von Thomas Sterchi und Marco Godat als Singer- und Songwriter-Festival gegründet, entwickelt sich Zermatt Unplugged immer mehr zum Treffpunkt für Anhänger des unverfälschten Sounds. Zermatt Unplugged ist das einzige Festival dieser Art in Europa.

Fakten zum Zermatt Unplugged

  • Festival: jeweils anfangs April, von Dienstag bis Sonntag
  • 13 Konzert-Locations im Dorf
  • 3 Konzert-Locations in den Bergen
  • Rund 80 Konzerte
  • Artist in Residence in 3 Locations
  • Pop Up-Bands: 2 Bands spielen am Festival und treten spontan an unterschiedlichen Orten im Dorf auf

Konzerte in höchsten Höhen

Seit dem Jahr 2014 gibt es auch Musik in höchsten Höhen – im wahrsten Sinn des Wortes. Dann treten die Musiker des Ronnie Scott’s Jazzclub London im Freien bei der Gandegghütte (3‘030 m) auf. Das heisst, die Gäste kommen als Winterwanderer oder im Skianzug und in Skischuhen und tanzen im Schnee.
Die Sunnegga Session hat ebenfalls ihr treues Stammpublikum. Man fährt abends zusammen mit dem Musiker mit der Standseilbahn hoch zum Restaurant Sunnegga, wo der Apéro mit Blick auf das Bergpanorama und das Nachtessen bereitstehen. Schliesslich geht es ins Konzertlokal. Viel roter Plüsch, nur 100 Zuhörer und eine beeindruckend intime Atmosphäre.

Ronnie Scott’s All Stars: auf der Gandegghütte (3‘030 m) und im Hotel Mont Cervin Palace
Sunnegga Sessions (2‘288 m), jeweils Donnerstag und Freitag

Newcomer Stages

„Ich war dabei, als…“ kann man jeweils schon ein Jahr später sagen, wenn ein Newcomer in Zermatt aufgetreten ist und bald darauf die Charts erobert. So geschehen mit Bastian Baker, 77 Bombay Street, James Gruntz oder Dabu Fantastic.

  • Locations im Dorf und auf dem Berg (Blauherd, 2‘571 m)
  • Atmosphäre von andächtig still bis frenetisch ausgelassen
  • ausgeprägter Dialog zwischen Musikern und Zuschauern

Details

Beginn:
13 April
Ende:
17 April
Veranstaltungkategorie:

Brauchen auch Sie wieder einmal eine Auszeit?

Jetzt erst recht! Es hat sich noch nie mehr gelohnt uns zu besuchen als in dieser verrückten Zeit. Gerne finden Sie hier einen Überblick über die Vorteile einer Hotelbuchung bei uns sowie die aktuellen Informationen zu unserem Haus:

Natürlich hat die Sicherheit unserer Gäste und Mitarbeiter höchste Priorität. So haben wir alle unsere Abläufe an das Schutzkonzept von Hotellerie Suisse angepasst.

Wir freuen uns, euch bald begrüssen zu dürfen!

Eure Familie Perren